Einführung in die Imkerei – Grundkenntnisse für Hobbyimker

Dieser Kurs wird Sie befähigen, Bienenvölker zu halten, zu pflegen, eigenen Honig zu ernten und zu verarbeiten. Die Teilnahme an diesem Kurs berechtigt Sie zur Nutzung des D.I.B.-Glases. 

In Theorie und Praxis geht es um:

  • Anatomie der Honigbiene, Gesetze und Verordnungen, Ausrüstung für die Praxis
  • Bienenkrankheiten erfolgreich vorbeugen, erkennen und behandeln.
  • Völkerführung im Jahresablauf, Jungvolkbildung und Pflege, Schwarmkontrolle
  • Gewinnung und Behandlung des Honigs
  • Prüfung zur Erlangung des Zertifikats „Qualitätsanforderung für Deutschen Honig gemäß den Warenzeichenbestimmungen des Deutschen Imkerbundes e. V.“

 

Termine:

jeweils von 10:00 bis 15:15 Uhr
am 17.03., 21.04., 26.05., 16.06., 30.06., 28.07.18 und

von 10:00 – 13:00 Uhr 2 Praxistage ausschließlich an den Bienenständen am
02.06. und 07.07.18

Anmeldung über VHS-Halstenbek, Kurs-Nr. 181-1307
Schulstraße 9, 25469 Halstenbek

 

Eine Schulungsmappe „Grundwissen für Imker“ kann bei der Anmeldung mit bestellt werden. Kosten 30 €, die direkt mit der Dozentin abzurechnen sind.

Der theoretische Teil findet in den Räumen der VHS Halstenbek, Schulstr. 9, 25469 Halstenbek statt.

Die praktische Unterweisung wird an verschiedenen Bienenständen erfolgen. (Hier können Fahrgemeinschaften gebildet werden).

Wenn die Kursteilnehmer es wünschen, können Bienenableger gebildet und Imkerpaten vermittelt werden.